«Mozhaysky Hof»

2019

Projektjahr

Moskau

Projektstandort

>5000

Für das Projekt wurden so viele Lampen verwendet

Aktie
Reagieren
loading map...
Für jedes moderne Einkaufszentrum ist die Lichtgestaltung der Fassade eines der wichtigsten Werkzeuge im Kampf um den Kunden. Die Beleuchtung der Fassade hilft dem Objekt, ein einzigartiges Bild zu finden, das im Gedächtnis einer Person verankert ist. Die architektonische und Künstlerische Beleuchtung auf dem Handelsgebäude motiviert, Aufmerksamkeit zu schenken, nach innen zu gehen, Zeit mit Vergnügen zu verbringen, und vor allem - zu kaufen.

Auf der RADUGA-Anlage wurde 2019 die Beleuchtung des Einkaufszentrums «mozhaishof»realisiert. Zuvor agierte das Zentrum ohne Beleuchtung und verlor deutlich gegen seinen Konkurrenten – einen anderen TC, der sich in der Nähe befindet, aber gleichzeitig hell und cool gestaltet ist. Das Lichtmuster für den "mozhaishof" sollte nicht weniger ausdrucksstark sein. Das ist neugierig. "Mozhaysky Hof" ist an der Ausfahrt von mozhaysky Autobahn, und es war notwendig, Beleuchtung zu realisieren, so dass es Autofahrer nicht störte und den Verkehr des Autos nicht schädigte. Und gleichzeitig ist es die Aufgabe, Sie attraktiv und verkaufend zu machen. Es muss von weitem gesehen werden, um die Blicke der Menschen zu gewinnen. Der Auftrag für die Produktion der Ausrüstung war voluminös. Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt 67 044 m2 (4 Etagen und Erdgeschoss). Das Gebäude hat eine einfache rechteckige Form, mit separaten fassadenzellen. Es wurde beschlossen, die Beleuchtung über die gesamte Kontur zu machen. Die Idee ist, die geometrie des Gebäudes zu betonen. Für die Umsetzung der Idee auf dem Objekt montiert etwa 4,5 tausend Pixel RAD-P-M-1.44. Und zusätzlich zu Ihnen wurden lineare konturleuchten RAD-T-Cu-12 ausgewählt, die an der Fassade installiert sind. Übrigens ist die Fassade des Einkaufszentrums hell. Daher sollte die Beleuchtung tagsüber unauffällig bleiben. Wie konnte das erreicht werden? Jede Pixellinie ist in einem Profil montiert und genau in der Farbe der Fassade gemalt. Wenn Sie das Gebäude tagsüber betrachten, ohne zu wissen, dass hier die Lichtausrüstung montiert ist, dann werden Sie es nicht einmal bemerken. Was war noch interessant an dem Projekt? Vor der Realisierung der Beleuchtung auf dem Gebäude "Mozhaysky Hof" wurde ein medienbildschirm installiert. Dementsprechend musste die Hintergrundbeleuchtung so gestaltet werden, dass Sie mit diesem Bildschirm so harmonisch wie möglich aussah. Und um dieses Problem zu lösen, kamen Pixel perfekt. Der gewünschte Schritt und mehrere farbige Inhalte wurden ausgewählt. Es wurden ernsthafte Inbetriebnahmearbeiten durchgeführt. Am Ende können Sie an der Fassade des Gebäudes eine Vielzahl von Lichtmustern, flimmern und überläufen beobachten. Kurz gesagt, die Wünsche des Kunden, dass die Beleuchtung tagsüber unmerklich und nachts spektakulär aussieht, werden erfüllt. Die Idee der Beleuchtung des Einkaufszentrums wird auf der Ausrüstung RADUGA realisiert. In der Nacht haben wir ein helles, saftiges, dynamisches Lichtbild erhalten, das spektakulär und stilvoll aussieht.

Suchen Sie nach Leuchten, um ein Objekt zu beleuchten?

Schreib uns


    Suchen Sie nach Leuchten, um ein Objekt zu beleuchten?