«Nowomoskowski»

2016

Projektjahr

Moskau

Projektstandort

7 000

Für das Projekt wurden so viele Lampen verwendet

Aktie
Reagieren
loading map...

Einkaufs-und Unterhaltungskomplexe arbeiten non-Stop für zwölf Stunden. Auf den Plätzen dieser Größenordnung gibt es eine große Anzahl von verschiedenen Cafés, Restaurants, Geschäften, Orten für Unterhaltung und vieles mehr.

Die Außenbeleuchtung der Fassade eines solchen Komplexes spielt eine wichtige Rolle. Jeden Tag wird das TRK von Zehntausenden von Menschen besucht-es ist ein beeindruckender Verkehr, der Dank der richtigen Beleuchtung wirklich zu erhöhen ist.


Dieses mal war unser Projekt die Beleuchtung für den größten Einkaufs-und Unterhaltungskomplex des Neuen Moskaus - TRK novomoskowski. Es ist die erste und, was wichtig ist, die einzige im Moment Einkaufs-und Unterhaltungskomplex in der Stadt. Die Aufgabe war also doppelt verantwortungsvoll.

Entwicklung einer beleuchtungsidee: Ziele und Ziele

Eine der Hauptaufgaben, die bei der Entwicklung des beleuchtungskonzeptes standen - der Einkaufs-und Unterhaltungskomplex soll hell und attraktiv in den Augen der Besucher Aussehen. Aber ohne Fanatismus.

Die Beleuchtung soll die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und die Allgemeine Architektur des Gebäudes vorteilhaft ergänzen. Und infolgedessen arbeiten Sie an der Zunahme der Teilnahme. Zumal sich der Komplex in der Mitte des Verkehrsknotens befindet, der das ganze Neue Moskau verbindet.


«Nowomoskowski»
«Nowomoskowski»

Das endgültige Design-Projekt sah eine geordnete Platzierung auf dem Gebäude des Rundfunks der folgenden Strukturen vor-volumetrische lichtbuchstaben an der Fassade des Gebäudes, lichtkästen an der Fassade des Gebäudes, Dachanlagen unter Angabe des Markennamens des Komplexes «NOVOMOSKOWSKI» in Form von volumetrischen lichtbuchstaben von zwei Fassaden. Alle informationskonstruktionen haben eine interne LED-Hintergrundbeleuchtung.


Implementierung: Wie es war

Die Arbeiten begannen bereits im in Betrieb genommenen Gewerbegebiet. Das Projekt wurde auf der Ausrüstung RADUGA realisiert, die wir in kürzester Zeit vorbereitet haben. Im Laufe der Arbeiten haben wir mit der Projektorganisation zusammengearbeitet, die notwendigen technischen Informationen gewhrend. Es ist in unserem Interesse, dass der Kunde mit dem erhaltenen Ergebnis so zufrieden wie möglich ist. Wir gehen immer individuell an jedes Projekt heran und Zielen nur auf ein gutes Ergebnis ab. Bei der Arbeit verwendeten wir die modernste LED-dynamische Ausrüstung. Während der technischen arbeiten auf dem Dach von mehreren Gebäuden TRK wurden sechs Schilde architektonisch-Künstlerische Beleuchtung installiert. Die Beleuchtung des Gebäudes wurde auf LED-Modulen («Pixel») realisiert, die an den Fassaden des Gebäudes befestigt sind. Insgesamt wurden mehr als 7000 "Pixel"verwendet. Es war auch wichtig, die bereits fertige Fassade des Gebäudes nicht zu beschädigen - eines der "Fallstricke" bei der Umsetzung dieses Projekts. In diesem Zusammenhang wurde ein spezielles System zur Befestigung der "Pixel" an der Fassade entwickelt, das Schäden an den Elementen der Fassade ausschließt.

Suchen Sie nach Leuchten, um ein Objekt zu beleuchten?

Schreib uns


    Suchen Sie nach Leuchten, um ein Objekt zu beleuchten?