«Marins Park Hotel»

2015

Projektjahr

Rostow am Don

Projektstandort

61

Für das Projekt wurden so viele Lampen verwendet

Aktie
Reagieren
Das Marins Park Hotel Rostov-am-Don ist eine Visitenkarte und das größte Hotel der don-Region. Als einer der verkaufsführer bei Buckingham in der Richtung Rostow-am-Don erhält er jeden Tag positive Reaktionen von seinen Kunden.
Das Gebäude selbst wurde in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts im historischen Zentrum von Rostow am Don gebaut. Es ist im Geiste des sowjetischen Konstruktivismus mit der charakteristischen geometrizität der Formen erfüllt. Das Gebäude hat seine eigene interessante Geschichte und im Moment ist es das älteste funktionierende Hotel in Rostow am don.

Im Jahr 2015 wurden die arbeiten für die architektonisch-Künstlerische Beleuchtung des Gebäudes produziert. Die Aufgabe Bestand darin, die geometrie des Gebäudes erfolgreich zu betonen, ihm noch mehr Anerkennung zu verleihen und zu helfen, nicht im Schatten der nächtlichen Stadt zu bleiben.


Das Projekt wird vollständig auf der Ausrüstung RADUGA realisiert. Der erkerblock, der die drei Stockwerke durchdringt, und die Balkone des Gebäudes wurden durch die konturbeleuchtung mit den Rad-T-Cu-12-Leuchten betont. Alle Leuchten wurden speziell auf die kalte Blaue Farbe geschlossen, im Einklang mit dem Corporate-Stil des Marins Park Hotel. Die architektonische Symmetrie des Hotels wurde beschlossen, mit Hilfe der Akzentbeleuchtung zu betonen. Um den gewünschten Lichteffekt zu erzielen, werden das Hochrelief im oberen zentralen Teil der Hauptfassade und die Fassade selbst mit Hilfe von Scheinwerfern RAD-S-CIS-18 in weiß beleuchtet. Das Erdgeschoss um den Umfang ist mit monophonen weißen Bodenleuchten RAD-G-CIS-9 beleuchtet.

Suchen Sie nach Leuchten, um ein Objekt zu beleuchten?

Schreib uns


    Suchen Sie nach Leuchten, um ein Objekt zu beleuchten?